Shaolin Kempo / Wushu

 

 

Am Sonntag, 26. Juni 2011 fand in der Sporthalle Marktstr. in Rheinhausen-Friemersheim die Vereinsmeisterschaft des

AKS-Rheinhausen in der Chinesischen Kampfkunst Chen Tao Wushu statt. Chen Tao Wushu gehört dem Drachenstil an und imitiert , unter anderen Tierstilen, das bewegliche und leichte Auf und Ab des mythischen Drachen am Himmel.Ca. 30 Kinder und Jugendliche waren in drei Disziplinen und Altersklassen am Start und suchten den Vereinsmeister 2011 in ihren Jahrgangsgruppen. In den Disziplinen: Partnerübungen (Dui Da), Befreiungstechniken aus Umklammerungen und Würgegriffen und der Königsdisziplin Kuen Tao (Waffenlose Kampfformen gegen imaginäre Gegner) stellten sich die Kinder und Jugendlichen einem Punktrichtergremium, bestehend aus 6 hochgraduierten Meistern und ca. 200 Zuschauern, größtenteils Eltern, Großeltern und Bekannte.Von den Punktrichtern mit großem Lob bedacht und unter Sichtung von vielversprechenden Talenten, hatten die kleinen Drachen ab 6 Jahren und jugendlichen Drachen bis 19 Jahren beachtliche Leistungen vorzuweisen. Punktemäßig lagen sie so nahe beieinander, dass am Ende sogar ein Stechen ausgetragen werden musste. In der Gruppe Weiß/Gelbgurte bis 12 Jahre belegte Leonie Plew den ersten Platz und ist somit Vereinsmeister in dieser Gruppe, den zweiten und dritten Platz belegten Piet Dammer und Nick Kandzia. In der Gruppe Gelb/Orangegurte über 12 bis 16 Jahre wurde Sarie Esser, mit der fast höchst möglichen Punktzahl, vor Mattias Peuser Vereinsmeister 2011. Ganz knapp hinter Mattias  belegte Dina Plew den dritten Platz. In der Gruppe über 16 Jahre Grün- bis Braungurt gelang es Jonas Stadler, durch seine fast perfekt gelaufene Kuen, den ersten Platz ganz knapp vor Gerrit Sperg und Zoe van Egmont zu erkämpfen. Mit Showdarbietungen von Vanessa Kaub mit ihrem Partner Andreas Heil und einer Musik-Kuen von Yvonne Alletter wurden die Besucher in der Pause, die zur Ermittlung der Sieger benötigt wurde, unterhalten.