Gesundheit

 

Seit über 30 Jahren leitet Karl-Dieter Alletter beim AKS Rheinhausen die Abteilung Shaolin Kempo / Qi Gong / Wushu.   Er ist Übungsleiter und Therapeut für Haltung und Bewegung des Muskel-Skelett-Systems. Bei ihm kam  mit dem Erlernen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der Chinesischen Philosophie, dass  Interesse an Qi Gong und Tai Qi.  Seit zwei Jahrzehnten beschäftigt sich Karl-Dieter Alletter  mit der TCM und hat in vielen Lehrgängen, Seminaren und Workshops seine Kenntnisse erweitert.

 

Nach seiner medizinischen Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Duisburg und der Ausbildung beim Landessportbund NRW zum Übungsleiter und Therapeuten für Haltung und Bewegung, Prävention des Muskel-Skelett-Systems, hat er sich durch die TCM auch der Rehabilitation des menschlichen Körpers verschrieben.

 

Qi Gong (chinesische Atem- und Heilgymnastik) Tui Na (chinesische Heilmassage, eine Art der  osteopathischen Behandlung,) Akupressur (die Erkenntnisse der Akupunktur als Triggerpunktmassage), Moxibustion (Wärmebehandlung), Magnetfeldtherapie, sind einige der Bereiche in denen er sich erfolgreich fortgebildet hat.

 

In seinen Kursen bei der Stadt Duisburg, dem Stadt- und Landessportbund, dem Landes- und Bundesverband der Deutschen Wushu Federation (DWF) und im Verein des AKS Rheinhausen, versucht er sein Wissen und Können an Interessierte weiterzugeben.

 

Er ist u.a. Mitglied in der SMS Societas Medicinae Sinensis – Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin. Vom Landessportbund NRW, in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten, der Bundesärztekammer und den gesetzlichen Krankenkassen, ist er für sein Gesundheitsorientiertes Programm mit dem Prädikat     

  " Sport pro Gesundheit " ausgezeichnet worden.

 

Bei eit besuchen Sie auch diese Seiten

http://gesund-mit-tcm.jimdo.com